News-Archiv

November 2017

Hebammen am Städtischen Krankenhaus

Hebammen am Städtischen Krankenhaus

Willkommen auf der Welt! Während das Hebammen­team am Städtischen Kranken­haus als größte Geburts­station Schleswig-Holsteins annähernd im Stunden­takt neue Erden­bürger begrüßt, präsen­tieren wir stolz die neue Website. Ganz ohne Wehen, dafür mit viel Empathie für diese bewegende Themen­welt entwickelt MAGENT eine Website, die werdenden Eltern Orientierung bietet und das Leistungs­spektrum der Hebammen zeit­gemäß präsentiert. In der weiblichen aber modernen Gestaltung kommen Wärme und Menschlich­keit, aber auch fach­männische Routine und Pro­fessionalität zum Ausdruck. Dem sympathischen Team wünschen wir für die groß­artige Arbeit weiterhin alles Gute und danken für die außer­gewöhn­lichen Eindrücke.

www.hebammenteam-kiel.de

Oktober 2017

Peter Bathel Elektro GmbH

Peter Bathel Elektro GmbH

„Macht doch WATT ihr VOLT.“ Unsere sym­pa­thischen Hof­nachbarn sind Hand­werker durch und durch – die gute Sorte: Boden­ständig, freund­lich, ver­lässlich und be­scheiden. Als wir die Inhaber initiativ ansprachen, um ein neues Erscheinungs­bild zu entwickeln, herrschte zunächst nord­deutsche Be­geisterung. „Das is' seit 30 Jahren so.“, „Den Schrift­zug kennt jeder in Kiel.“ oder „Wir haben auch ohne gut zu tun.“ waren die ersten Reaktionen. Einige gute Gespräche weiter hatte man zu der Einsicht gefunden, dass das Corporate-Design sich nicht wie der Rest des Unter­nehmens „vom Strippen­zieher zur modernen Elektro GmbH“ gewandelt hatte. MAGENT entwickelt ein neues Logo und Corporate-Design, mit dem die Grat­wanderung zwischen „Wieder­erkennbar­keit“ und „Modernisierung“ gelingt. Nicht ganz uneigen­nützig: Die neu gestalteten Fahrzeuge zaubern uns bei jedem Blick aus dem Fenster ein stolzes Schmunzeln in die Gesichter. Wir danken für das Vertrauen. In Kürze folgt die neue Website. 

September 2017

Deutsches Rotes Kreuz Landesverband SH

Deutsches Rotes Kreuz Landesverband SH

Der Schulabschluss ist in der Tasche - und nun? Zunehmend wissen junge Erwachsene nach Beendigung ihrer Schulzeit noch nicht, wohin es beruflich gehen soll. Sie möchten mögliche Arbeitsgebiete ausprobieren, andere Länder und Menschen kennen­lernen, „Gutes tun“, „den Horizont erweitern“ - oder ganz einfach die Zeit bis zum Studien­beginn überbrücken. Viele gute Gründe für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundes­freiwilligen­dienst beim Deutschen Roten Kreuz. Für die Angebote des Landes­verbands Schleswig-Holstein ist dies nun auf einer neuen Website modern und kurzweilig möglich: Um der jungen Zielgruppe und deren Online­gewohnheiten gerecht zu werden, liegt der Fokus auf Bewegtbild-Inhalten sowie auf über­sichtlicher und intuitiver Präsentation komprimierter Informationen – selbst­verständlich vollständig responsive.

www.freiwillig.sh

August 2017

Schleswiger Stadtwerke GmbH

Schleswiger Stadtwerke GmbH

Seit Glasfaser is' hier was anders: In einer erfrischend nord­deutschen Kampagne geben die Schleswiger Stadtwerke einen kleinen Vor­geschmack auf einen veränderten Lebens­alltag mit dem FTTH-Glasfaser­anschluss. In verschiedenen Gemeinden der Region Schlei-Ostsee sowie im Stadt­gebiet Schleswig werden in den kommenden Jahren viele Gebiete mit „echtem“ Glasfaser erschlossen. Ziel der Kampagne ist neben der Aufmerksam­keit für das Produkt auch eine stärkere regionale und persönliche Positionierung unseres Kunden in einem Markt, der von überregionalen Anbietern beherrscht wird. 

Juli 2017

ESW Software Warda KG (GmbH & Co.)

ESW Software Warda KG (GmbH

An der richtigen Adresse: Für das Hamburger Softwareunternehmen ESW Software Warda entwickelt MAGENT ein Erscheinungsbild sowie eine Website für das Produkt „addressware“. In Unternehmen mit großen Adress­beständen wie Versicherern, Banken oder Verlagen, ist die Sicher­stellung der Qualität von Adressen von ent­scheidender Bedeutung für den Unternehmens­erfolg. Die plattform­unabhängige, hoch­performante und skalierbare Software von addressware bietet mit ihren 13 Komponenten eine leistungsfähige Lösung. Das von MAGENT entwickelte Erscheinungs­bild spiegelt die Leistungs­versprechen von addressware ebenso wider wie den Anspruch der Inhaber, neben technischer Perfektion vor allem eines zu sein: Persönlich ansprechbar. Die Website präsentiert das komplexe Produkt zugänglich und in jeder Hinsicht zeitgemäß. Im weiteren Verlauf wird zusammen mit der Agentur Pütter eine differenzierte SEO-Strategie verfolgt.

www.addressware.com

Juni 2017

Johannes Clasen Baumschulen e.K.

Johannes Clasen Baumschulen e.K.

Echt befruchtend: MAGENT entwickelt Consumer-Marken für Obst­gehölze. Ziel ist die vertrieb­liche Unter­stützung des Zwischen­handels durch erhöhten Kauf­anreiz und direkte Endkunden­ansprache. Aus botanisch benannten Zwerg­obst­sorten wird „Mein kleiner Obstbalkon“, aus historischen Apfelsorten in „Gärtner­latein“ werden „Die guten Alten“, besonders rotfleischige Sorten werden unter der Marke „Vampira“ zusammen­gefasst. Diverse, von MAGENT entwickelte und gestaltete Kommunikations­mittel für den POS sowie eine kleine Microsite runden die endkunden­gerechte Ausstattung der Produkte ab.

Mai 2017

Stiftung World Future Council

Stiftung World Future Council

Nachhaltig: Begleitend zum G20 Gipfel in Hamburg trafen sich am 04.07.2017 namhafte deutsche und inter­nationale Stiftungen, darunter der WWF, die Michael-Otto-Stiftung oder die Robert-Bosch-Stiftung, um neben den vorwiegend ökonomischen Themen des Gipfels den Fokus auf die Umsetzung der UN-Agenda 2030, den Klima­schutz und den Einsatz erneuer­barer Energien zu lenken. MAGENT entwickelt das Erscheinungs­bild des Events und setzt zusammen mit Ziegfeld Enterprise das Online-Einladungs­management sowie die Veranstaltungs­website um.

März 2017

Reifenstein

Reifenstein

Als einer der letzten Kürschnermeister mit eigenem Meisteratelier in Norddeutschland  bietet Lenhard Reifenstein eigene, international ausgezeichnete Pelzmoden sowie sämtliche dazugehörenden Dienstleistungen an. Als Modedesigner kennen ihn alle Kunden seines Geschäfts für individuelle Mode und Lederwaren in der Holtenauer Straße. Seit März 2017 sind nun beide Geschäfte an einem Standort in der Holtenauer Straße 37 vereint. Das neue Erscheinungsbild entwickelt MAGENT und bringt darin Handwerklichkeit und die moderne Modewelt „unter einen Hut“ (Accessoires bietet Reifenstein eben auch).