hunters-jerky-header.jpg

Corporate Design / Logo

Hunter's Jerky

Deutsche Verbraucher möchten zunehmend wissen, wo ihr Fleisch herkommt und wie das Tier gehalten wurde. Die Marke Hunter’s Jerky bedient diesen Anspruch: Die getrockneten Wildfleischstreifen stammen von freilaufendem Wild.

Hunter’s Jerky steht für puren Naturgenuss. Das Fleisch für den proteinreichen Snack wird ausschließlich aus deutschen Jagdrevieren bezogen. Das bedeutet: Die Tiere, Rehe und Wildschweine, leben in freier Wildbahn, ernähren sich vom natürlichen Angebot des Waldes und erhalten in der Regel keine Zufütterung. Außerdem werden die getrockneten Wildfleischstreifen von Hand und ohne Zusatzstoffe sowie ohne Geschmacksverstärker verarbeitet. Damit möchte Hunter’s Jerky ganz bewusst einen möglichst ursprünglichen, nachhaltigen Konsum in den Vordergrund stellen.

MAGENT konzipierte das Corporate Design samt Logo für die Marke. Basis sind verschiedene, an umweltschonendes Altpapier erinnernde Brauntöne. Die Schriften sind Weiß und Dunkelbraun. Ganz nach dem Claim „The taste of nature“ wurde für die Produktverpackung ein Wald-Motiv gewählt.

Ins Auge fällt auch sofort das wie aufgestempelt wirkende Markenlogo, was die handgemachte Qualität von Hunter’s Jerky unterstreicht. Die Geschmacksrichtungen „Natur“, „Knoblauch“ und „Kräuter“ sind mit unterschiedlichen Farben gekennzeichnet. Zudem verfügt die Packung über ein Sichtfenster, das den Blick auf die Wildfleischstreifen im Inneren freigibt. Auch dadurch wird der Eindruck des ehrlichen, naturbelassenen Produkts verstärkt.